Willkommen auf meiner Homepage

Foto: Ernst Ulrich von Weizsaecker

Hier finden Sie einige meiner Texte zu Themen wie Faktor Fünf, Klima, Globalisierung und Demokratie, sowie eine Reihe öffentlicher Termine von mir.

Bei Anfragen oder Fragen können Sie mich auch gerne hier kontaktieren.

Leider komme ich nur selten dazu, neue Beiträge zu veröffentlichen. Wundern Sie sich also bitte nicht, wenn hier nur wenig Aktuelles zu finden ist.

Weitere Texte in englischer Sprache finden Sie auf den englischen Seiten.

 

Klimafonds – Konflikt zwischen SDG 13 und SDG 17?

Aufzeichnung des Webinar zum Thema Klimafonds: Gibt’s da einen Konflikt zwischen SDG 13 und SDG 17? mit Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker. Veranstalter: Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (ÖFSE) Video des Vortrages Powerpoint Presentation SDG 13: Klimaschutz SDG 17: Kooperation für Nachhaltige Entwicklung „Die Entwicklungsländer sehen SDG 17 als Pflicht zur finanziellen Entwicklungshilfe an. […] mehr…

„How Can Asian Culture, Science and Technology Create a Life-Centered World in the Post COVID-19 Era?“

The 80th Anniversary Symposium of Chubu University in collaboration with the Japanese Association of the Club of Rome took place on October 14, 2020. World class professors were invited, including a passionate Chancellor IIyoshi and 6 full- and 2 honorary- members of the Club of Rome, including Ernst Ulrich v. Weizsäcker as keynote speaker, Tomoyo […] mehr…

„Deutschland und der Klimawandel“

Am 1. September premierte die Dokumentation „Deutschland und der Klimawandel – Die Fakten von Harald Lesch“ im ZDF. Die Doku ist in der ZDF Mediathek bis zum 29.04.2021 verfügbar. Ernst v. Weizsäcker ist einer der Experten, die für diese Doku interviewt wurden. Seinen Beitrag kann man sich vor allem ab Minute 41:50 ansehen. mehr…

Klimawandel und Corona – ein Gespräch mit Jascha Rohr

Im März führte ich ein Gespräch mit Jascha Rohr, Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts für Partizipatives Gestalten. Im Gespräch diskutieren wir, warum wir als Gesellschaft anders denken müssen und wie wir konkret dem Klimawandel begegnen und eine große Transformation vorbereiten können. Welche Rolle Partizipation, Kokreation und direkte Demokratie spielen, wird ebenfalls erörtert. Bürgerbeteiligung ist […] mehr…

„Für die Umwelt kommt nichts dabei raus“, Interview in der Online-Ausgabe der BILD-Zeitung, 22.09.2019

BILD traf von Weizsäcker, um über das Klima und das jüngst vorgestellte Klimapaket der Bundesregierung zu sprechen                                                             Foto: Fabian Matzerath Artikel von: Karen von Guttenberg, Sören Haberlandt 22.09.2019 – 21:31 Uhr Am Freitag hatte die GroKo das Klimapaket der Bundesregierung vorgestellt. Bahnfahren soll billiger werden, die Stromrechnung niedriger. Andererseits soll Fliegen, Heizen und Autofahren teurer […] mehr…

„Smile for Future“-Kongress Lächeln für den Klimaschutz

Klimagipfel „Smile for Future“ Tagesthemen 22:05 Uhr, 05.08.2019 In Lausanne hat der „Smile for Future“-Kongress begonnen. Bis Ende der Woche diskutieren junge Aktivisten über den Klimawandel. Die Bewegung koordiniert sich damit europaweit. Auch Greta Thunberg ist dabei. Von Dietrich Karl Mäurer, ARD-Studio Zürich, zzt. in Lausanne Ausgelassene Festivalstimmung herrschte zum Auftakt der „Smile for Future“-Konferenz, […] mehr…

Symposium zu den großen Herausforderungen in Umwelt, Klima, Gesellschaft und Nachhaltigkeit

Hier die Folien meines Einführungsvortrages zum Thema „Wir sind dran“ am 25. Juni 2019 im Axica Kongress- und Tagungszentrum Berlin. Zur Erinnerung an das Symposium wurde eine Webseite angelegt, auf der Ergebnisse, Bilder, Vorträge von u.a. Svenja Schulze und Horst Köhler, sowie Texte der Veranstaltung zu finden sind. Ein Filmzusammenschnitt des Symposiums können Sie sich gerne […] mehr…

Klimaschutz weltweit

2018 war ein Aufweckjahr in Sachen Klima. 28 große Waldbrände in Schweden allein 2018, Ähnliches in Kalifornien. Große Ernteausfälle in Deutschland, und der Rhein fast nicht mehr schiffbar. Grausige Stürme und Überflutungen an den Ostküsten der USA und Japans. Monate später im australischen Sommer eine Jahrhundertdürre und in Mosambik Riesenzerstörungen durch den Zyklon Idai. Greta […] mehr…

Aufklärung braucht Balance

Der Club of Rome hat sich wieder zu Wort gemeldet. Sein neues Buch „Wir sind dran“ (Originaltitel „Come On!“) ist aktuell und ehrgeizig. Gewiss geht es von den „Grenzen des Wachstums“ aus – so der Titel des Buches, das den Club 1972 weltberühmt gemacht hat. Aber in der Beschreibung dessen, was seit 1972 passiert ist, […] mehr…

„Wenn wir’s blöd anstellen, dann sind wir dran“, Interview in „Der Wirtschaftsführer 2019“

Professor Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Jahrgang 1939, zählt zu den Pionieren nachhaltigen Wirtschaftens. Schon seit den frühen 1990er Jahren entwickelt er Ideen für eine zukunftsfähige und ressourcenschonende Wirtschaft, die nicht nur auf gnadenlosem Wettbewerb, ständigem Wachstum und kurzfristigem Gewinnstreben beruht. Seit 1991 ist von Weizsäcker Mitglied des Club of Rome, ein gemeinwohlorientierter Zusammenschluss von […] mehr…